Kontakt

Referenzen

Es ist allgemein bekannt, dass ein regelmäßiges Bewegungstraining gut geeignet ist als Ausgleich bei einer überwiegend sitzenden Tätigkeit am Computer. Aus diesem Grunde habe ich als Geschäftsführer der mediaTEXT Jena GmbH, einem kleinen Jenaer Unternehmen mit damals 25 Mitarbeitern, einen solchen Ausgleichssport in der Firma eingeführt. Damit es ein tatsächlicher Ausgleich ist, sollte die sportliche Betätigung regelmäßig einmal pro Woche über mindestens 30 Minuten unter professioneller Leitung erfolgen. Seit Mitte 2012 wurde für die Organisation und Durchführung Jens Friedrich aus Kahla als Fitnesstrainer gewonnen. Er stellt in professioneller Weise wöchentlich ein abwechslungsreiches Bewegungsprogramm zusammen, das für ein breites individuelles Fitness- und Altersspektrum der Mitarbeiter geeignet ist. Den Mitarbeitern gefällt ganz besonders die lockere Art der Präsentation der Übungen. Jens Friedrich gibt natürlich auch Tipps zur individuellen Gestaltung sportlicher Aktivitäten über das wöchentliche Programm hinaus.  Auch nach meinem Eintritt in den Ruhestand lasse ich es mir nicht nehmen, weiterhin regelmäßig am wöchentlichen Training teilzunehmen. Auf Grund meiner langjährigen Erfahrung kann ich jedem, der einen Ausgleich in sportlicher Betätigung sucht, Jens Friedrich als  Fitnesstrainer sehr empfehlen.

 

Klaus-Günter Stöckel, Ruheständler
ehemaliger Gesellschafter/Geschäftsführer
mediaTEXT Jena GmbH