Marktpforte 2
07768 Kahla
E-Mail: j.friedrich@private-fitnesstrainer.de

Telefon: +49 36424-71 99 33
Mobil: +49 179-476 80 18

Kontakt
Type the characters you see in this picture.

Aktuelles

08.09.2020

Hinweise zu den Kursen Aquafitness und Babyschwimmen in Stadtroda

Bis Jahresende 2020 sind die Kurse ausgesetzt. Nach Auskunft der Klinik erhalten externe Anbieter momentan keinen Zugang.

Welche Möglichkeiten ab 2021 bestehen lässt sich nicht voraussagen.

 

_____________________________________________________________________________________

 

13.08.2020

Aktuelle Fassung der AGBs des Studio Jens Friedrich

1. Vertragspartner des Mitglieds, Geltung und Änderung der Allgemeinen Vertragsbedingungen

Vertragspartner des Mitglieds ist das Studio Jens Friedrich, Marktpforte 2, 07768 Kahla; Tel.: 036424 719933; E-Mail: j.friedrich@private-fitnesstrainer.de

Das Studio Jens Friedrich ist jederzeit zur Änderung dieser Allgemeinen Vertragsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft berechtigt. Dies gilt nicht für wesentliche Verpflichtungen. Wesentliche Verpflichtungen sind solche Pflichten, die eine ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen. Änderungen werden wirksam, wenn das Studio Jens Friedrich das Mitglied auf die Änderung hinweist und ihm die geänderte Fassung zur Verfügung stellt und das Mitglied nicht innerhalb einer Frist von sechs Wochen widerspricht. Das Studio Jens Friedrich wird das Mitglied vor Beginn dieser Sechs-Wochen-Frist auf die Bedeutung eines fehlenden Widerspruchs hinweisen.

Vertragsbestandteil ist die im Studio aushängende Hausordnung des Studios.

Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache.

2. Vertragsabschluss / Widerrufsrecht                      

Bei einem Vertragsabschluss des Mitglieds im Studio kommt ein Vertrag zwischen dem Mitglied und dem Studio Jens Friedrich mit der Unterzeichnung eines „Mitgliedsvertrages“ zustande. Der Vertrag des Mitglieds gilt als angenommen, wenn es nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen, gerechnet ab Entgegennahme des Vertrags durch das Studio Jens Friedrich, in Textform gegenüber dem Mitglied abgelehnt wird. Während dieser Frist von zwei Wochen kann auch das Mitglied den Vertragsabschluss in Textform gegenüber dem Studio ohne Angabe von Gründen widerrufen.  Bei Widerruf durch das Mitglied werden abgebuchte Beiträge zurückerstattet. Das Startpaket bleibt davon unberührt.

3. Dauer der Mitgliedschaft

Die Grundlaufzeit der Mitgliedschaft beträgt sechs, zwölf oder 24 Monate, ab dem angegebenen Vertragsbeginn. Danach verlängert sich die Mitgliedschaft jeweils um weitere zwölf Monate (bei sechs Monaten Grundlaufzeit verlängert sie sich jeweils um sechs Monate), wenn sie nicht von einer der Parteien mit einer Frist von drei Monaten zum jeweiligen Vertragsende gekündigt wird. Eine Kündigung bedarf der Textform. Etwaige dem Mitglied von dem Studio Jens Friedrich gewährte Freimonate verlängern die Vertragslaufzeit entsprechend. Jedes Mitglied kann bei einem Wohnortwechsel, gegen Vorlage einer Anmeldebestätigung, mit einer Frist von drei Monaten die Mitgliedschaft kündigen. Die Parteien können die Mitgliedschaft bei Vorliegen eines wichtigen Grundes fristlos kündigen. So berechtigt z.B. ein grober Verstoß gegen die Hausordnung oder die Einnahme unerlaubter Substanzen, wie beispielsweise anabole Substanzen sowie Stimulanzien (gemäß aktueller NADA-Verbotsliste), das Studio Jens Friedrich zur fristlosen Kündigung der Mitgliedschaft. Das Studio Jens Friedrich ist ferner zur fristlosen Kündigung der Mitgliedschaft berechtigt, wenn das Mitglied mit der Zahlung eines Beitrages in Verzug ist, der die Höhe von zwei Monatsbeiträgen erreicht. Kündigt das Studio Jens Friedrich aus wichtigem Grund, kann das Studio Jens Friedrich den für die restliche Vertragsdauer anfallenden Mitgliedsbeitrag mit sofortiger Fälligkeit als Schadensersatz geltend machen, es sei denn, das Mitglied hat die Kündigung durch das Studio Jens Friedrich aus wichtigem Grund nicht verschuldet oder es weist nach, dass das Studio Jens Friedrich überhaupt kein Schaden oder ein wesentlich niedrigeren Schaden entstanden ist.

4. Ruhen der Mitgliedschaft und Befreiung von der Pflicht zur Zahlung des Mitgliedsbeitrages

Das Mitglied hat die Möglichkeit, seine Mitgliedschaft ruhen zu lassen. Die Ruhezeit darf in Summe pro Vertragsjahr höchstens 26 Wochen betragen. Für die Dauer des Ruhens ist das Mitglied von der Zahlung des Monatsbeitrages befreit. Die Ruhezeit muss spätestens 15 Tage vor Beginn des ersten Ruhemonats in Textform beantragt werden. Die Mitgliedschaft verlängert sich um den Zeitraum des Ruhens der Mitgliedschaft. Ist das Mitglied länger als zwei Monate aufgrund von Krankheit gehindert, das Studio zu nutzen, ist es ab dem Zeitpunkt der Vorlage einer geeigneten Bescheinigung über den Grund seiner Hinderung für die weitere Dauer seiner Hinderung von der Pflicht zur Zahlung des Mitgliedsbeitrages befreit. Die Mitgliedschaft verlängert sich um den Zeitraum der Befreiung von der Pflicht zur Zahlung des Mitgliedsbeitrags, jedoch maximal um ein Jahr. Dieses Recht, die Mitgliedschaft ruhen zu lassen, lässt das Recht des Mitglieds zur außerordentlichen Kündigung seines Vertrages unberührt.

                                                                                                              

5. Zahlung des Mitgliedsbeitrags, Folgen der Nichtzahlung

Der Mitgliedsbeitrag wird, entsprechend der gewählten Zahlungsoption, im Voraus per SEPA-Lastschriftmandat abgebucht. Dazu ermächtigt das Mitglied das Studio Jens Friedrich widerruflich und weist gleichzeitig sein Kreditinstitut an, entsprechende Lastschriften einzulösen. Im ersten Monat der Mitgliedschaft wird zusätzlich das Startpaket abgebucht.  Wird eine Lastschrift nicht eingelöst oder wegen Widerspruchs zurückbelastet, ist das Studio Jens Friedrich berechtigt, vom Einzugsverfahren zurückzutreten und/oder Ersatz der durch die Nichteinlösung, bzw. Rückbelastung entstehenden Kosten zu verlangen, es sei denn, das Mitglied hat die Nichteinlösung bzw. die Rückbelastung nicht verschuldet. Für jede Mahnung wird eine pauschale Mahngebühr von 5,- € fällig. Monatliche Zahlungen per Dauerauftrag oder Überweisung sind nicht möglich. Das Studio Jens Friedrich behält sich vor, dem Mitglied den Zutritt zum Studio zu verweigern, solange sich das Mitglied mit der Zahlung von Mitgliedsbeiträgen in Zahlungsverzug befindet.

6. Anpassung des Mitgliedsbeitrages

Bei einer Erhöhung der gesetzlichen Umsatzsteuer ist das Studio Jens Friedrich berechtigt, den Mitgliedsbeitrag entsprechend der Erhöhung anzupassen. Das Studio Jens Friedrich wird dem Mitglied die Anpassung in Textform mitteilen. Diese Erhöhung des Mitgliedsbeitrages wird ab Beginn des dem Zeitpunkt der Mitteilung folgenden Vertragsjahres wirksam. Weiterhin kann der Beitrag, durch Erhöhung der Studionebenkosten, einmal jährlich um 0,50 € je Woche erhöht werden.

7. Haftung / Höhere Gewalt

Die Haftung von dem Studio Jens Friedrich, ihrer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz und die Haftung wegen eines arglistig verschwiegenen Mangels oder der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie wird durch diese AGB nicht beschränkt. Durch diese AGB nicht beschränkt wird ferner die Haftung von dem Studio Jens Friedrich für Schäden beruhend auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von dem Studio Jens Friedrich, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Liegt keiner der vorgenannten Fälle vor, ist die Haftung von dem Studio Jens Friedrich für Schäden aus der Verletzung einer Pflicht, die für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags also überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung das Mitglied vertraut und vertrauen darf (vertragswesentliche Pflicht), begrenzt auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. Im Übrigen ist die Haftung von dem Studio Jens Friedrich ausgeschlossen. Soweit die Haftung für Schäden nach dieser Ziffer begrenzt ist, gilt dies auch für eine etwaige Haftung der Erfüllungsgehilfen und gesetzlicher Vertreter des Studio Jens Friedrich.

Eine Haftung für den Verlust von Wertgegenständen, Kleidung oder ähnlicher persönlicher Dinge ist ausgeschlossen (Versicherungsausschluss).

Ist es dem Studio aus Gründen, die es nicht selbst zu vertreten hat (höhere Gewalt), nicht möglich Leistungen zu erbringen, dann besteht kein Schadensersatzanspruch gegenüber dem Studio. 

8. Betriebsschließung

Das Studio Jens Friedrich behält sich vor, an insgesamt 14 Trainingstagen im Jahr betriebsbedingt zu schließen. Die Schließung kann an einzelnen, oder aufeinander folgenden Tagen erfolgen. Bei aufeinanderfolgenden Tagen darf die Schließung nicht mehr als 10 Trainingstage betragen. Die Beitragspflicht bleibt in dieser Zeit bestehen. Ein Aussetzen der Beitragszahlung würde einen enormen Aufwand bedeuten, und den Beitrag erhöhen.

9. Datenschutz

Datenschutzinformationen sind ausführlich auf der Studio Website hinterlegt: www.private-fitnesstrainer.de/datenschutz

10. Sonstiges

In Erfüllung ihrer Pflichten nach §36 VSBG teilt das Studio Jens Friedrich mit, dass sie nicht bereit ist, an Streitbeilegungsverfahren bei einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Gültig ist immer die aktuellste Fassung der AGBs, welche im Studio und auf der Website

www.private-fitnesstrainer.de/aktuelles einsehbar ist

Mit der Unterschrift wird die ärztliche Unbedenklichkeit bestätigt.

Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

 

 Stand 08/2020

 ________________________________________________________________________________________           

                                                                                               

15.07.2020

TRAININGSPAUSE

Liebe Studiomitglieder und Interessenten,

in der Zeit vom
20.07. – 24.07.2020
bleibt das Studio geschlossen.

Liebe Interessenten,

Bewerbungen für Trainingsplätze werden wieder ab 27.07.2020
entgegengenommen.

Euer Studioteam

 

 

01.07.2020

Hygieneplan

Hinweise zum Trainingsablauf unter Einhaltung der Hygieneregeln

  • ABSTAND HALTEN
  • HÄNDEWASCHEN NACH BETRETEN DES STUDIOS
  • HÄNDEWASCHEN NACH DEM TRAINING
  • NIESETIKETTE BEACHTEN

Personen mit Symptomen einer COVID-19-Erkrankung und Personen mit jeglichen Erkältungssymptomen sind vom Training ausgeschlossen!

  1. Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme
  2. Training nur zum vereinbarten Termin
  3. Anzahl der Trainierenden wird bei Bedarf auf 1 Person je 5 qm begrenzt
  4. Nutzung der Umkleiden von max. 2 Personen gleichzeitig
  5. Duschen sind gesperrt
  6. Trainingseinheiten werden gestrafft (ca. 50 Minuten Training + 5 Minuten Umkleidezeit) – somit kann der Wechsel der Trainierenden ohne erhöhtes Personenaufkommen gewährleistet werden.
  7. Händewaschen nach Betreten des SJF
  8. Umkleiden (max. 2 Personen gleichzeitig)
  9. Durchführung des Trainings unter Einhaltung der Abstände
  10. Desinfektion der genutzten Trainingsmittel nach dem Gebrauch
  11. Händewaschen nach dem Training
  12. Umkleiden (max. 2 Personen gleichzeitig)
  13. Verlassen des SJF

Vielen Dank für Euer Verständnis
Euer Coach Jens / Studio Jens Friedrich

25.05.2020

Mitteilung zum Umgang mit Mitgliedsbeiträgen

Liebe Studiomitglieder,

vielen Dank für euer Verständnis und eure Unterstützung in den 10 Wochen Lockdown.

Langsam zieht etwas Normalität ein und erlaubt es mir, meine Dienstleistungen an euch weiterzugeben.

Es ist schon eine ungewöhnliche Situation, wenn dir vorgeschrieben wird, du darfst deine Leistung nicht erbringen, ohne eigenes Verschulden. So eine Situation hätte ich mir nie vorstellen können.

Manch einer von euch musste diese Erfahrung vielleicht auch selbst machen und weiß wovon ich rede.

Aber das angeordnete Verbot zieht viele Dinge nach sich, vor allem im Bereich Finanzen – Mitgliedsbeiträge.

Dazu möchte ich meine Ankündigung zu Beginn des Lockdowns noch einmal wiederholen und erklären.

Eure Beiträge wurden wie gehabt abgebucht. Da euch aber auch kein Schaden entstehen darf und soll, bekommt jeder eine Gutschrift über genau diesen Zeitraum der Schließung. Diese wird dann automatisch
am Vertragsende angehangen. Damit wird die finanzielle Last, welche dem Studio ja automatisch entsteht, über einen größeren Zeitraum verteilt. Diesen Lösungsvorschlag habe ich über mehrere Kanäle weitergeleitet. Leider hat dies nicht jeden von euch erreicht. Dafür bitte ich um Entschuldigung. Einige von euch hatten aber auch die Möglichkeit genutzt und sich bei mir erkundigt. Vielen Dank dafür.

Hier das Warum.

Ich hatte mich am 18.03.20 kundig gemacht und bin ziemlich schnell bei den Großen der Branche und deren Umgang mit den Beiträgen gelandet. Die oben genannte Lösung ermöglicht es mir als Betreiber finanziell
atmen zu können, denn meine Betriebskosten sind ja geblieben. Eine komplette Stornierung hätte, mit hoher Wahrscheinlichkeit, die Schließung des Studios bedeutet.

Daher bedanke ich mich schon jetzt bei allen Kunden, die meinem Vorschlag zustimmen und auch schon zugestimmt haben. Denn damit ermöglicht ihr euch und auch den anderen Kunden weiterhin im Studio Jens Friedrich trainieren zu können.

Für eine Zustimmung musst du nichts weiter tun. An jedem Vertrag wird ein entsprechender Vermerk gemacht. Bei Fragen darfst du natürlich auf mich zukommen, persönlich, telefonisch, per Mail oder auch per WhatsApp.

Ich bitte um euer Verständnis und einen fairen Umgang miteinander. So lassen sich am besten Lösungen finden.

In diesem Sinne wünsche ich euch beste Gesundheit und zukünftig uneingeschränkte Trainingsmöglichkeiten.

Für zusätzliche Trainingsunterstützung dürft ihr gern auf Instagram (coachjf_fitandhealth) oder Facebook (Studio Jens Friedrich) reinschauen. Dort wird immer wieder neues Material veröffentlicht.

Sportliche Grüße
Euer Jens